Pimp my Nachttisch ;)

Im trüben Wintergrau morgends aufzuwachen und lieber die Bettdecke wieder über den Kopf zu ziehen als in die kaltnasse Welt zu gehen ,das kennt doch jeder, oder??

Deswegen musste ich mich mal ein wenig selbst veräppeln und habe mir meinen Nachttisch vorgenommen.

Den habe ich vor länger Zeit bei ebay gekauft und der wurde schon von jemandem bearbeitet und weiß gestrichen.

Zwischenzeitlich haben die Kinder die alten Knöpfe ab gefummelt und dieses kalte Weiß ist auch eher trist .

Nun gut bei meinem Moms Day Out mit Ellen hatte ich ein paar Kleinigkeiten besorgt.

Man nehme:
Ein paar Kunstblumen …

20140119-154349.jpg

Bindet sie zu einem netten Strauß und kürzt sie so das sie genau in die Vase passen. Ich wollte das die Blumen oben richtig knubbelig rund sind.

20140119-154543.jpg

20140119-154557.jpg

Dann habe ich Bast -Seil genommen und das um das Glas gewickelt… Ganz eng und am Ende verknotet.

20140119-154832.jpg

Somit war die Deko schonmal geschafft.
Dann schnappt man sich ne handvoll antiker Schrankknöpfe…

20140119-155954.jpg

…bohrt entsprechende Löcher vor und schon ist der Nachtisch aufgepimpt!

20140119-155440.jpg

Das ganze dauert ca eine halbe bis dreiviertel Std und dann ist der erste Anblick den man morgends hat aufgefrischt und man hat gaaaanz bestimmt Lust morgends aufzustehen und in den Tag zu starten!!

20140119-155650.jpg

Versucht es selbst!
Mit ein paar Kleinigkeiten kann man sich den morgen verschönern !!

Eure Gen

Ein Gedanke zu „Pimp my Nachttisch ;)

  1. Ellen

    Oah, watt für tolle Knöppe! Ich muss endlich mal meinen Blogger-Poppes hochkriegen und die Ergebnisse unseres Abenteuers auch verbloggen. Du legst ja ordentlich vor, Liebes!

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *